beheizbare Einlegesohlen Schuheinlagen Schuhheizung für warme Füße

Möchten Sie an kalten Wintertagen warme Füße haben ? Hierfür gibt es beheizbare Einlegesohlen / Schuheinlagen bzw. eine Schuhheizung für warme Füße.

beheizbare Einlegesohle Thermosohle ThermrupWenn Sie warme Füße haben möchten, müssen Sie keine neuen Schuhe kaufen, sondern ihr Schuhwerk nur um beheizbare Einlegesohlen ergänzen. Diese z.T. verstellbare Schuhheizung sorgt für angenehm warme Füße.

Hier werden mehrere beliebte beheizbare Schuheinlagen in unterschiedlichen Preislagen vorgestellt, die z.T. gut bewertet wurden.

>> guter Überblick über das beheizbare Einlegesohlen Schuheinlagen Schuhheizung – Sortiment bei Amazon <<

Vorteile beheizbarer Einlegesohlen Schuheinlagen

  • Beheizbare Schuheinlagen können bei jeder Art von Beschäftigung im Winter (z.B. Ski fahren, Besuch des Weihnachtsmarkts, Gassi gehen, Spaziergang, Wandern, Angeln, Wanderung im Wattenmeer, sonstige Wintersportaktivitäten) genutzt werden. Sie werden aber auch von Menschen verwendet, die bei tieferen Temperaturen draußen arbeiten (z.B. Sicherheitsdienst).
  • Die Heizleistung der beheizbaren Schuheinlagen kann stufenweise verstellt werden.

beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen mit 2 bzw.  4 Wärmestufen Größe: 36 bis 47 – gut bewertet

  • beheizbare Einlegesohle Thermosohle Thermruphochwertige beheizbare Einlegesohlen – mit Gummi-Heizelement
  • große Heizfläche – gleichmäßige Wärmeverteilung.
  • Leistung: 6 V, 5W/DC, batteriebetrieben (4 Batterien / Akkus des Typs AA pro Seite) – Batteriefach mit Temperaturregler (2 Stufen).
  • Heizdauer ist abhängig von der Batterie- / Akkuwahl – für eine bessere Heizfunktion werden Akkus ab 2000 mAh empfohlen
  • in 2 Preislagen lieferbar:
    • günstige Version: 2 Wärmestufen – batterie- bzw. akkubetrieben – Lieferung ohne Akkus / Batterien
    • teure Version: 4 Wärmestufen – akkubetrieben – Lieferung inkl. 2 Akkus 2200 mAh
  • Größe: 36 – 47 – Kabellänge: 70 cm – Sohle muß für die betreffende Größe zurechtgeschnitten werden
  • mit der Hand / Maschine waschbar
  • Lieferumfang: 1 Paar Einlegesohle, 1 Paar Batteriefach, 1 Paar Gamaschen, 1 Gamasche Verlängerung, Betriebsanleitung
  • von über 60 sehr zufriedenen Käufern gut bewertet, davon gaben fast 70 % eine gute oder sehr gute Bewertung – hierbei schnitt die Thermosohle mit 4 Wärmestufen besser ab – in der teuren Version gaben über 90 % eine gute bzw. sehr gute Bewertung !

Vergleicht man die verschiedenen Produkte miteinander, so werden aktuell nur die beheizbare Einlegesohlen von Thermrup mit gut bewertet. Alle anderen nachholgend vorgestellten Schuhheizungen erhielten nur ein befriedigendes Ergebnis. Dies ist bei den anderen Schuheinlagen etwas ernüchternd.

Informationen zum Handling:

  • Die Gamasche hat eine Länge von ca. 38 cm. Der Akku wird an den Waden befestigt.
  • Die Akkus muß man zum Laden herausnehmen. Sie werden mit einem handelsüblichen Ladegerät aufgeladen. Die Akkus reichen nach Erfahrungswerten der Käufer bei einem 2500 mAh Akku rund 3 bis 4 Stunden bzw. bei einem 2800 mAh Akku rund 4 bis 4,5 Stunden. Bei maximaler Leistung können es auch 2 bis 2,5 Stunden sein. Dies hängt von der Leistung und der Kapazität der Akkus ab.
  • Die Wärmezeit kann insgesamt verlängert werden, wenn man die Fußdurchwärmung mal 20 bis 30 Minuten abschaltet.
  • Batterien halten je nach Heizintensität entweder mehrere Studen bzw. nur 1 Stunde. Bei einem Radfahrer hielt eine normale Batterie gerade mal 1,5 Stunden. Von Batterien raten einige Käufer generell ab, da sie zu leistungsschwach sind und auf die Dauer zuviel kosten. Bei den Akkus sollte man einen mit mindestens 2000 mAh nehmen.

Die Thermosohle wird u.a. beim Skifahren, bei Outdoor-Arbeiten, Outdoor-Hobbys (z.B. radfahren, bei der Jagd) bzw. bei Arbeiten im Kühlraum verwendet.

Hierbei wurden folgende Erfahrungen gesammelt:

  • Die Schuheinlage funktioniert insgesamt gut. Eine Verkäuferin beim Weihnachtsnacht war sehr zufrieden, dass ihre Füße nun zum ersten Mal nicht froren. Ebenfalls funktioniert die Schuhheizung gut auf dem Hundeplatz, beim Radfahren mit dem Rennrad bzw. beim Gleitschirmfliegen.
  • Bei der Jagd und dem Sitzen auf dem Hochsitz bleiben die Füße warm. Den Behälter mit den Batterien kann man oben in die Jagdstiefel stecken.
  • Wenn man die Batterien nur ab und zu anschaltet, halten sie länger. Viele schalten sie auch erst ein, wenn der Fuß anfängt zu frieren. Sobald er wieder warm ist, wird ein Stufe niedriger geschaltet bzw. ganz ausgeschaltet. Viele Käufer lassen die Thermosohle nur auf der niedrigsten Stufe laufen, um die Batterien zu schonen.

Kritisiert wurden folgende Punkte:

  • Die Klettbänder bei den Batterien sind sehr vielen zu kurz, um den Batteriebehälter unterhalb des Knies zu befestigen.
  • Die Zuleitung zum Batterienfach ist vielen zu kurz. Dies hindert vor allem beim Reiten.
  • Die Heizdauer der Batterien könnte länger sein. Einzelne Käufer würden gerne über 8 Stunden (Länge der Arbeitszeit) warme Füße haben. Selbst die besten Akkus kommen jedoch nur auf 4 bis 4,5 Stunden. Danach muß man sie wechseln.
  • Für einige liegt der Ein- / Aus-Knopf zu weit unten. Dies ist umständlich zu bedienen.

Vor allem die zu kurzen Klettbänder wurden mehrere Male bemängelt. Dies führte zu Abzügen bei der Bewertung. Ansonsten hätte diese Thermosohle noch besser abgeschnitten.

Zusatzartikel: Der Hersteller bietet auch 2 Akkus 2200 mAh an. Hier sollte man jedoch gleich die teure Version kaufen, da hier schon 2 Akkus 2200 mAh enthalten sind und das Set-Angebot insgesamt günstiger ist. Ferner sind auch beheizbare Ersatz-Einlegesohlen (für den Akkubetrieb) erhältlich.

-> zur beheizbaren Einlegesohle / Thermosohle von Thermrup

Ultrasport Thermosohlen-Set – beheizbare Einlegesohlen Schuheinlagen – beliebt

  • beheizbare Einlegesohlenpatentierte flache Einlegesohlen mit Schuhheizung – beheizbaren Einlegesohlen erzeugen eine angenehme Wärme
  • optimale Blutzirkulation in den Füßen
  • Thermosohlen basieren auf einem batteriebetriebenen Schuhheizsystem – Schuhheizung
  • gleichmäßige Wärmeverteilung ist bis zu den Zehen spürbar
  • läßt die Wärme gleichmäßig unter die kälteempfinglichsten Zonen (Vorderfuß, Zehen) zirkulieren
  • komfortable Haltegurte für die Beine – individuell verstellbare Klettverschlüsse – hoher Tragekomfort
  • Größen 36-45 lassen sich individuell zuschneiden – für jeden Schuhtyp geeignet
  • Lieferumfang: 2x Heizeinlegesohlen (1 Paar), 2x Batteriegehäuse mit AN / AUS-Schalter (1 Paar), 2x Haltegurte für die Befestigung der Batteriefächer an den Beinen (1 Paar) – für den Betrieb benötigen Sie 3 Batterien des Typs „AA“ pro Seite (müssen zusätzlich bestellt werden)
  • Batteriefach wird mit einer Manschette am Knöchel befestigt (unter der Hose verborgen getragen – Achtung: Sie sollten keine zu engen Hosen tragen)
  • inkl. deutscher Erklärung mit Bild
  • von zig Käufern befriedigend bewertet, davon gaben rund 50 % eine gute bzw. sehr gute Bewertung

Die Kunden loben bei diesen beheizbaren Schuheinlagen vor allem folgende Vorteile:

  • Schuhheizung funktioniert schon wenige Minuten nach dem Einschalten
  • beheizten Einlegesohlen werden dabei angenehm warm, allerdings nicht übermäßig warm
  • einfache Bedienung, Handhabung sowie das Zuschneiden auf die passende Größe
  • Batteriefächer sind nicht zu sehen (werden versteckt getragen)
  • beheizbaren Einlegesohlen erfüllen ihren Zweck und halten die Füße angenehm warm
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Einige Kunden haben die Einlegesohlen auch gleich einem Test unterzogen: 1 Sohle wurde beheizt – die andere Sohle nicht – Das Test-Ergebnis: man spürte den Unterschied zwischen beiden Sohlen deutlich – bei der beheizten Sohle war der Fuß mollig warm.

Die Batterien reichen für ca. 4 Std. Dauerbetrieb. Vorteilhafter und auf Dauer günstiger ist jedoch der Einsatz von wiederaufladbaren Akkus / Batterien. Wenn man die beheizbaren Einlegesohlen ab und zu auch mal ausschaltet, halten die Batterien länger.

Bei diesen Thermosohlen gibt es sehr konträre Kundenfeedbacks. Die Häfte war mit den Thermosohlen zufrieden. Rund 1/3 der Feedbacks waren mit der abgegebenen Wärme im Praxistest nicht zufrieden.

-> zu den Thermosohlen mit Schuhheizung / beheizbaren Einlegesohlen

Therm-ic Schuhheizung Power Pack Set Basic, schwarz / grau / rot – beliebt

  • Therm-ic Schuhheizungmit allen ThermicSoles und Schuhen mit ThermicInside verwendbar
  • Schuhheizung wird mit 4 AA Batterien betrieben (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 3 Wärmestufen (37°C / 45°C / 70°C), die auf Knopfdruck einstellbar sind – sorgt für gleichbleibend warme Füße
  • Heizdauer ist abhängig von der Batteriewahl
  • Fuß wird vorne bei den Zehen beheizt
  • beheizbare Schuheinlage passt in alle Schuhe – für die jeweilige Schuhgröße zuschneidbar
  • Lieferumfang: 2 PowerPack Basic Gehäuse (Batterien sind nicht in der Packung enthalten), 2 ThermicSole Classic
  • verständlich geschriebene Bedienungsanleitung
  • Therm-ic Schuhheizung wurde im Praxistest von zig zufriedenen Kunden befriedigend bewertet, davon gaben über 55 – 60 % eine gute bzw. sehr gute Bewertung

Die Therm-ic Schuhheizung erzeugt eine sehr angenehme Wärme und wird auch oft von Skifahrern, Fußballspieler, Handwerker bzw. für alle, die im Winter schnell kalte Füßte bekommen, gekauft. Die beheizbare Schuhheizung erfüllen auch bei eisigen Minusgraden ihren Zweck. Das Kabel spürt man nicht. Das Gerät läßt sich auch sehr gut am Schuh befestigen und die Hose drüberstülpeln. Es stört hier überhaupt nicht. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist einwandfrei.

Die beheizbaren Einlegesohlen schalten sich nach 24 Stunden automatisch ab. Allerdings reicht die Batterie nicht solange und die Kunden haben z.T. Probleme die Batterien unterzubringen. Wichtig ist auch hier die Verwendung von qualitativ guten Akkus.

Es gibt verschiedene Kunden, die mehrere beheizbare Einlegesohlen durchprobiert haben und schließlich bei diesen Sohlen hängen blieben. Im Gegensatz zum vorherigen Produkt gab hier jedoch nur jeder 6 te einen total unzufriedenen Feedback.

Anmerkung: Die Therm-ic Schuhheizung gibt es mit verschiedenen leistungsfähigen Akku-Versionen zu kaufen. Abhängig vom Akku ist die Einlegesohle bis zu 22 Stunden warm.

-> zur beheizbaren Therm-ic Schuhheizung Einlegesohlen

Schuhheizung Thermo Soles Deluxe – beliebt

  • Thermo Soles Schuhheizungweltweit ersten kabelfreien wieder aufladbaren beheizbaren Einlegesohlen mit automatischer Temperaturregelung
  • Thermo Soles sind mit integrierten Thermostatsensoren ausgestattet:
    • Die Sensoren messen die aktuelle Fußtemperatur und passen die Wärme sofort an.
    • Füße erhalten die richtige Wärme, wenn sie sie brauchen
    • sorgt für die richtige Durchblutung der Füße
    • Bei weniger als 31° C wird die Heizung automatisch aktiviert, bei über 41° C wieder automatisch abgestellt.
  • wärmespeichernde Synthetikstoff und die isolierende Gewebeeinlage halten die Wärme der Thermo Soles je Ladevorgang ca. 2 bis 5 Stunden – im Druchschnitt ca. 2 bis 2,5 Std.
  • wichtige Vorteile der Thermo Soles Schuhheizung:
    • nie wieder kalte Füße
    • passt in jeden Schuh, extrem flache Sohle
    • kein störendes Kabel, integrierter Hochleistungsakku
    • eingebaute Temperatursensoren für optimales Fußklima
  • Größe: 36 bis 44
  • Thermo Soles Schuhheizung mit Funkfernbedienung wurde im Praxistest von über 90 Käufern befriedigend bewertet, davon gaben über 1/3 eine gute bzw. sehr gute Note

Die Thermo Soles Schuhheizung wird sehr gerne von Reitern, Mountainbikern, Radfahrer, Skifahrer,  Menschen mit empfindlichen Füßen bzw. Durchblutungsproblemen bei den Zehen sowie alle, die beruflich oder privat länger draußen sind, getragen. Gelobt werden bei diesen Schuheinlagen folgende Vorteile:

  • Sohlen heizen sich schnell auf
  • unproblematische einfache Handhabung – einfach zu bedienen
  • funktionieren auch bei – 12 Grad zuverlässig
  • Sohle kann gut verbogen werden, so dass man sie auch leicht in den Schuh bekommt
  • kein Kabelsalat wie bei anderen beheizbaren Schuheinlagen
  • bei Bedarf erfolgt ein schneller unbürokratischer Umtausch

Einige Käufer haben zuvor für ihre extrem empfindlichen Füße schon alles mögliche ausprobiert (z.B. teure Winterschuhe, Socken, …) und sind schließlich hochzufrieden bei Thermo Soles gelandet.



Thermo Soles Einlegesohlen werden u.a. von den Trainern des österreichischen Rodel-Nationalteams verwendet. Es gibt die beheizbaren Schuheinlagen in zwei Versionen:

  • Thermo Soles Deluxe – kabelfrei mit automatischer Temperaturregelung
  • Thermo Soles Deluxe mit Funkfernbedienung zur Temperaturregelung

Anmerkung: Von Thermo Soles gibt es auch beheizbare Jacken, Westen, Handschuhe, Nierengürtel bzw. Hausschuhe.

-> zur Thermo Soles beheizbaren Schuhheizung Einlegesohlen

noch nicht die richtigen beheizbaren Einlegesohlen gefunden ? Neben den beheizbaren Einlegesohlen gibt es auch beheizbare Socken bzw. StrümpfeHier finden Sie weitere beheizbare Thermosohlen:

-> zu den beheizbaren Einlegesohlen Schuheinlagen Schuhheizung – Sortiment für warme Füße