günstige Billig Winterstiefel im Test

Im Sat1 Frühstücksfernsehen gab es einen sehr interessanten Beitrag über Billig Winterstiefel. Dabei wurde eine Familie mit günstigen Stiefeln ausgestattet und dann nachträglich nachgefragt was sie von diesen Stiefel halten sowie das Urteil eines Schuhmachers eingeholt.

Die gefütterten Stiefel kosteten zwischen 17.99 Euro und 27.95 Euro und stammen aus dem Supermarkt und Discounter.

Erste Anmerkungen bzw. Kritikpunkte der Familie zu den Schuhen waren u.a.:

  • zu glatte Sohlen und die Frage, ob dies bei Glatteis bzw. Schnee auch sicher ist
  • Fell am Schaft kam bei den jüngeren Familienmitgliedern gut an
  • einigen Schuhen sah man es von außen nicht an, dass diese so günstig waren

Im Praxistest der Familie gab es weitere Kritikpunkte bezüglich der Wasserdichtigkeit der Billig Stiefel – einige Familienmitglieder hatten danach nasse Strümpfe.

Der Schuhmacher bestätigte nachträglich, dass die Billig Winterstiefel keine Membranen innen hatten bzw. die Füße bei den Schuhen aus Plastik nicht richtig atmen können.

Bei den günstigen Schuhen wurde unbedingt empfohlen die Winterstiefel zumindest vorher anzuprobieren und die Verarbeitung zu kontrollieren.

Der Praxistest wurde allerdings bei herbstlichen Temperaturen durchgeführt. Völlig offen blieb meines Erachtens dabei, ob diese Winterstiefel auch den Fuß warm halten können – vor allem wenn man bei tieferen Temperaturen länger draussen ist.